Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

#

EDELSTAHL ROSTFREI

Unter Edelstahl Rostfrei versteht man Werkstoffe die eine besondere Korrosionsbeständigkeit aufweisen. Diese Werkstoffgruppe beinhaltet über 120 Edelstahlsorten.

Alle Stahlsorten dieser Gruppe enthalten mindestens 10,5 % Chrom (Cr) und weisen gegenüber unlegierten Stählen eine deutlich verbesserte Korrosionsbeständigkeit auf.

Höhere Chromgehalte und der Zusatz weiterer Legierungselemente wie Nickel (Ni), Molybdän (Mo), Mangan (Mn) und Kupfer (Cu) verbessern die Korrosionsbeständigkeit, können aber auch die mechanischen Eigenschaften verändern.

Der Selbstreparaturmechanismus von Edelstahl Rostfrei

Der Grund für die gute Korrosionsbeständigkeit von rostfreiem Edelstahl ist eine Passivschicht, die als Barriere zwischen der Legierung und den sie umgebenden Medien fungiert.

Das in Edelstahl Rostfrei enthaltene Chrom bildet mit Sauerstoff aus Luft oder Wasser eine wenige Moleküllagen dünne Oxidschicht auf der Oberfläche. Diese Oxidschicht schützt den Edelstahl nun vor weiterer Korrosion. Bei Beschädigungen erneuert sich diese so genannte Passivschicht immer wieder sofort und schützt so weiterhin.

Dies ist der Grund dafür, dass Edelstahl Rostfrei keinen zusätzlichen Korrosionsschutz benötigt und auch noch nach Jahrzehnten so gut wie neu sein kann.

Haupteigenschaften:
Korrosionsbeständig – wartungsarm – langlebig –
wirtschaftlich - hochfest, verschleißfest – schweißbar –
temperaturbeständig – hygienisch – leitfähig



TOBSTEEL GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 8
D-74613 Öhringen

T:  +49 (0) 7941 6073-0
F:  +49 (0) 7941 6073-500

info@tobsteel.com